Home Aktuelles

KANZLEI JACKWERTH

Wirtschaftsrecht, Erbrecht, Stiftungsrecht und Unternehmensnachfolge

Königsallee 14
40212 Düsseldorf

Telefon: 0211-668 79-44
Telefax: 0211-668 79-45
www.kanzlei-jackwerth.de
info@kanzlei-jackwerth.de

Google+ Facebook XING

Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Berliner Erklärung - VdU u.a. PDF Drucken E-Mail

Auszug aus der Berliner Erklärung:

"Dezember 2011

Seit über 60 Jahren gilt in Deutschland laut Grundgesetz, dass Frauen und Männer gleichberechtigt sind. In der Realität ist die Gleichstellung allerdings noch lange nicht verwirklicht. Die anhaltende Benachteiligung von Frauen in allen gesellschaftlichen Bereichen steht damit im Widerspruch zu unserem Grundgesetz und zu internationalem Recht.

Wir, die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner der Berliner Erklärung, wollen diese Ungerechtigkeiten und den dauernden Verstoß gegen Art. 3 Absatz 2 GG nicht länger hinnehmen. Geschlechtergerechtigkeit ist ein Gebot, das es endlich umzusetzen gilt. Deshalb haben wir uns in einem überparteilichen und gesellschaftlichen Bündnis zusammen geschlossen, um im Konsens gemeinsam der Gleichstellung zum Durchbruch zu verhelfen. Wir sind Frauen und Männer aus Politik, aus Verbänden, aus Wirtschaft und Gewerkschaften, aus Wissenschaft und Forschung, aus Kultur und Medien – kurz: aus der ganzen Breite der Bevölkerung. Wir wollen eine gerechte Gesellschaft, die Frauen und Männern die gleichen Verwirklichungs- und Teilhabechancen auch praktisch einräumt."

 

Der VdU hat sich mit seiner Geschäftsführerin Frau Carlotta Köster-Brons für diese Berliner Erklärung stark gemacht, um aus Worten endlich Taten werden zu lassen.

Maren Jackwerth als Landesverbandsvorsitzende des VdU im Rheinland unterstützt ausdrücklich diese Berliner Erklärung.

Link zur Berliner Erklärung: www.berlinererklaerung.de